Dies ist der vollständige und unbearbeitete Bericht der Polizei. Es wurden keine redaktionellen Änderungen oder Kürzungen vorgenommen. 

Polizeimeldungen aus Stadt und Landkreis Forchheim vom Sonntag, 10.10.2021

Pressebericht der Polizeiinspektion Ebermannstadt:

Das war los im Landkreis Forchheim: 

Verkehrsunfälle

Igensdorf. Eine leichtverletzte Person und 8.000,-€ Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich Samstagnachmittag auf der B2 ereignete. Ein 66-jähriger Golf-Fahrer war mit seinem Pkw auf der Bayreuther Straße in Richtung Gräfenberg unterwegs, erkannte aber zu spät, dass der vorausfahrende Pkw Audi seine Geschwindigkeit aufgrund eines Abbiegevorganges deutlich reduziert hatte. Durch die Wuchte des Aufpralls wurde die 23-jährige Audi-Fahrerin leicht verletzt. Sie wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus Forchheim verbracht.

Pretzfeld. Ebenfalls am Samstagnachmittag ereignete sich in Unterzaunsbach ein weiterer Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen. Ein 56-jähriger Pkw-Fahrer übersah beim Linksabbiegevorgang den entgegenkommenden Pkw eines 35-jährigen Opelfahrers. Beim anschließenden Zusammenstoß wurden der Unfallverursacher sowie der Beifahrer im Pkw Opel leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 15.000,-€.

 

Pressebericht der Polizeiinspektion Forchheim:

Unfälle

HAUSEN, LKRS. FORCHHEIM. Am 09.10.2021  befuhr eine 22-Jährige die Beckengasse in Hausen. Da sie dort nicht weiterfahren konnte entschloss sie sich, ihr Fahrzeug zu wenden. Dabei touchierte sie ein Straßengeländer. Hierdurch entstand ein Sachschaden von ca. 650 EUR.

FORCHHEIM. Am Samstag, 09.10.2021 befuhr ein 25-Jähriger Autofahrer die A73 in Richtung Nürnberg. Als er den Fahrstreifen wechseln wollte übersah er dabei einen vor ihm fahrenden 50-Jährigen Autofahrer, der zusammen mit seiner 44-Jährigen Ehefrau unterwegs war. Durch  den Zusammenstoß  geriet  dessen Fahrzeug ins Schleudern, prallte gegen die Mittelschutzplanke und kam auf dem Seitenstreifen zum Stehen. Die  Fahrzeuge der beiden Unfallbeteiligten wurden bei dem Unfall derart stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Außerdem  traten  aus  beiden Fahrzeugen Betriebsstoffe aus, welche von der Autobahnmeisterei gebunden werden mussten. Die Fahrzeuginsassen der beiden Pkws wurden durch den Unfall leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt ca. 30000EUR.

Sonstiges

FORCHHEIM. In der Nacht von Freitag, 08.10. auf Samstag, 09.10. beschädigten bislang Unbekannte den Briefkasten der deutschen Post in der Eisenbahnstraße. Dieser wurde dabei teilweise aus der Bodenverankerung gerissen und umgeworfen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1000 EUR. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Forchheim  unter 09191/70900 entgegen.

HETZLES, LKRS. FORCHHEIM. Am 09.10.2021 kontrollierte  eine Streife der Polizei Forchheim einen 34-Jährigen Autofahrer in Hetzles. Bei der Kontrolle konnten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch beim Fahrzeugführer wahrnehmen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,24 Promille. Der Fahrer musste die Beamten daher zur Blutentnahme ins Klinikum begleiten. Außerdem wurde sein Führerschein sichergestellt. Er muss sich nun wegen eines Vergehens der Trunkenheit im Verkehr verantworten.

Polizeimeldungen aus Stadt und Landkreis Forchheim vom Samstag, 09.10.2021

Pressebericht der Polizeiinspektion Forchheim:

Unfälle

FORCHHEIM. Am 08.10.2021, gegen 09:45 Uhr wollte ein Autofahrer von der Autobahnausfahrt Forchheim-Nord nach links in Richtung Forchheim abbiegen. Hierbei übersah er einen weiteren Autofahrer, der auf der vorfahrtsberechtigten Straße aus Forchheim kommend stadtauswärts fuhr. Es kam dabei zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Einer der beiden Unfallbeteiligten erlitt einen Schock und wurde vorsorglich ins Klinikum Forchheim verbracht. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 8000 EUR.

FORCHHEIM. Am 08.10.2021 wollte ein 11-jähriger auf dem Heimweg von der Schule aus Richtung Pestalozzistraße die Adalbert-Stifter-Straße mit seinem Fahrrad überqueren. Hierbei übersah der Junge einen bevorrechtigten Pkw. Es kam dadurch zum Zusammenstoß. Der Junge wurde dabei lediglich leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Schaden von ca. 3010 EUR.

FORCHHEIM. Am 08.10.2021 wurde eine Streife der Polizei Forchheim wegen eines Unfalls in die Straße Am halben Weg in Forchheim gerufen. Vor Ort stellten die eingesetzten Beamten fest, es beim Rangieren eines Lkws zum Zusammenstoß mit einem Kleintransporter gekommen war. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2000 EUR. Verletzt wurde durch den Unfall glücklicherweise niemand.

Unfallfluchten

FORCHHEIM. Am 08.10.2021, gegen 09:25 Uhr konnte eine Zeugin beobachten, wie in der Klosterstraße in Forchheim ein geparkter Pkw von einem bislang noch unbekannten Pkw-Fahrer angefahren wurde. Obwohl der Unfallfahrer auf den Zusammenstoß aufmerksam gemacht  wurde, entfernte er  ich vom Unfallort ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Hinweise nimmt die Polizei Forchheim unter 09191/70900 entgegen.

FORCHHEIM. Am 08.10.2021, gegen 12:30 Uhr beschädigte ein Pkw-Fahrer in der Willy-Brandt-Allee  auf dem dortigen Parkplatz beim Einparken ein geparktes Fahrzeug. Nachdem der Unfallverursacher  den Schaden am gegnerischen Pkw begutachtet hatte, entfernte er sich von der Unfallstelle ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Die Polizei Forchheim nimmt Hinweise unter 09191/70900 entgegen.

Diebstähle

EGGOLSHEIM, LKRS FORCHHEIM. Im Zeitraum vom 06.10. bis 07.10.2021, 18:00 Uhr wurden von einem unbekannten Täter in der Fährstraße in Eggolsheim drei Katalysatoren von Pkws eines dortigen Autohauses entwendet. Der Entwendungsschaden beträgt dabei ca. 1000 EUR. Die Polizei Forchheim bittet um Zeugenhinweise unter 09191/70900.

FORCHHEIM. Am 08.10.2021 wollte ein 32-jähriger zusammen mit einem 39-jährigen mehrere hochpreisige Parfüms in einem Drogeriemarkt in der Hauptstraße in Forchheim mitnehmen. Diese steckten sie in eine mitgebrachte, präparierte  Einkaufstasche. Nachdem die beiden Diebe von Mitarbeitern auf den Diebstahl angesprochen wurden, flüchtete einer der beiden Täter. Er konnte allerdings nach kurzer Zeit durch eine Polizeistreife festgenommen werden. Insgesamt hatten die entwendeten Parfüms einen Wert von 1266 EUR. Die beiden Täter erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Ladendiebstahls.

FORCHHEIM. Im Zeitraum vom 22.09.2021 bis 05.10.2021 drangen unbekannte Täter in ein Gartenhaus in der Hugo-Post-Straße in Forchheim ein. Hierbei wurden alle Türen des Gartenhauses mittels unbekanntem Werkzeug aufgehebelt und ein grüner Benzinkanister entwendet. Der Sachschaden an dem Gartenhaus beläuft sich auf ca. 100 EUR. Der Entwendungsschaden beträgt 30 EUR.  Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, sich unter 09191/70900 zu melden.

Vorschaubild: © fsHH/Pixabay