In diesem Jahr jährt es sich zum 30. Mal, dass der Markt Neunkirchen am Brand und das belgische Deerlijk einen Freundschaftsvertrag unterschrieben haben.
Ebenso lange sind die Chöre der beiden Orte miteinander befreundet. Um das zu feiern, hat jetzt eine Delegation aus der Partnergemeinde mit Altbürgermeister Roger Terryn und dem Chor Neunkirchen besucht. Die Neunkirchner Gastgeber zeigten ihren belgischen Freunden unter anderem Forchheim und organisierten eine Wanderung auf das Walberla.

Passendes Abschlusslied

Der kulturelle Höhepunkt war das gemeinsame Chorkonzert in der Christuskirche, zu dem Pfarrer Axel Bertholdt neben Bürgermeister Heinz Richter (FWG) auch den Neunkirchner Altbürgermeister Alfred Derfuß begrüßen konnte. Derfuß war es gewesen, der vor 30 Jahren zusammen mit seinem damaligen Deerlijker Amtskollegen Roger Terryn die Partnerschaft besiegelt hatte.
Das gemeinsame Konzert hätte nicht besser enden können als mit dem zusammen gesungenen "Oh happy day".