Einen Tag mehr, doppelte Fläche, VIP-Bereich. Spätestens bei seiner sechsten Auflage legt das Open-Beatz-Festival sein Image des beschaulichen Dorffestes ab. Bereits am Donnerstag, 16. Juli, fliegen die ersten Bässe bei einer Pre-Party auf dem Camping-Platz 500 Meter neben dem Gelände am Poppenhofer Weiher zwischen Herzogenaurach und Puschendorf. Von Freitag, 10 Uhr, bis Sonntag, 16 Uhr, legen zirka 250 Künstler auf, darunter "Gestört aber GeiL", die mit ihrem aktuellen Hit "Unter meiner Haut" auf Platz 6 der deutschen Single-Charts rangieren.


"R3hab" ist wieder Headliner

Als sogenannte Headliner treten "W&W", "R3hab", "Dannic" und "Ummet Ozcan" auf. Rund 15 000 Besucher und damit 50 Prozent mehr als 2014 werden an der Puschendorfer Straße erwartet.