• Tierheim Bamberg: Hund Balu hat eine seltene Rasse
  • Tierschützer suchen jetzt Halter, die auf ihn wegen seiner Macken aufpassen
  • Der Hund kommt am liebsten nur zum Schlafen rein

Das Tierheim Bamberg sucht für den Harzer-Fuchs-Mischling Balu ein neues Zuhause. Da es immer weniger Schäfer gibt, ist seine Rasse selten vertreten. Da es sich um eine altdeutsche Hütehund-Rasse handelt, wird Balu gerne beschäftigt und setzt seine Macken durch.

Tierheim Bamberg: Neue Halter sollen auf Hund Balu aufpassen

Entsprechend seines Naturells ist Balu am liebsten den ganzen Tag draußen und kommt nur zum Schlafen rein. "Daher wäre es für ihn auch nicht schlimm, draußen im Garten zu leben und nur ab und zu rein zu können", sagt Susanne Stöckinger vom Tierheim Bamberg.

Balu mag andere Hunde gerne und würde sich über einen Spielkameraden freuen. Da der Hütehund in manchen Situationen jedoch unsicher ist und Menschen gerne zurechtweist, sollten keine Kinder im Haushalt leben. Bei Besuch sollten die neuen Halter auf Balu aufpassen, da er auch fremde Menschen nicht gerne mag.

"Bei vertrauten Personen holt er sich gerne Kuscheleinheiten und spielt mit ihnen", erklärt Stöckinger. Außerdem ist der sechsjährige Rüde sehr wissbegierig und mag neben Ballspielen auch Aufgaben zum Denken. Die Grundkommandos beherrscht er aber und lernt gerne weitere dazu.

Interesse? So erreichen Sie das Tierheim Bamberg

Bei Interesse steht das Tierheimteam telefonisch unter 0951/70092713, via E-Mail unter info@tierheim-bamberg.de oder über www.tierheim-bamberg.de zur Verfügung. Auch Hund Cookie aus dem Tierheim Bamberg sucht ein neues Zuhause. 

Hier finden Sie eine Auswahl an cleverem Hunde-Spielzeug

 

*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegenzulassen. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.