Fotomotive gibt es in Bamberg viele. Die Stadt verbindet Baustile unterschiedlicher Epochen. Sie verbindet historische Architektur und Handwerkskönnen. Und sie verbindet fränkische Lebenslust mit der Freude am Bewahren. Die Bildideen, die sich daraus ergeben, können bis spätestens 6. Juni 2021 auf der bundesweiten Plattform www.unesco-welterbetag.de/fotoaktion hochgeladen werden und werden damit Teil einer digitalen Ausstellung der deutschen Welterbestätten. Das teilt die Stadt Bamberg mit.

Unter dem Hashtag #WelterbeVerbindet können die Fotos über Facebook, Instagram und Twitter verbreitet werden. Die drei originellsten Motive erwartet ein Paket vielen bunten Giveaways aus dem UNESCO-Welterbe Deutschlands.