Gleich zehn Neuzugänge meldet der einzige Fußball-Bayernligist in Bamberg, die DJK Don Bosco, für die neue Saison. Trainer Gerd Schimmer ist dabei froh, dass sich etliche junge Spieler vom insolventen FC Eintracht Bamberg den Wildensorgern angeschlossen hätten. "Sie sind kurz- und mittelfristig sicher wichtig für unsere Mannschaft, denn gestandene Bayernliga- oder Regionalliga-Spieler können wir uns nicht leisten", betont der DJK-Trainer.
Unter dem neuen Trainer Georg "Schorsch" Lunz gibt es beim FC Eintracht Bamberg 2010 einen Neuanfang nach dem finanziellen Kollaps und dem Abstieg in die Landesliga Nordwest. Lunz und FCE-Interimsvorsitzendem Jörg Schmalfuß ist es trotz der Insolvenz gelungen, einen Kader für die neue Saison auf die Beine zu stellen. "Wir sind froh, dass wir nach Wochen harter Arbeit ein durchweg konkurrenzfähiges Team ins Rennen schicken können.
Man muss immer bedenken, wie wenig Zeit wir hatten", zeigt sich FCE-Vorsitzender Schmalfuß erleichtert. Er schließt nicht aus, dass der eine oder andere Leistungsträger den bisherigen 16-Mann-Kader noch ergänzen wird. Vorwürfe, dass beim FCE schon wieder viel Geld in die Hand genommen werde, weist er aufs Schärfste zurück. "Das sind glatte Lügen. Die Zeiten des Geldfußballs sind bei uns definitiv vorbei. Demut und Bescheidenheit sind die Tugenden beim neuen FCE."
Der Trainer des Liga-Konkurrenten SV Memmelsdorf, Rolf Vitzthum, sieht das etwas anders. "Unser Kader ist durch die Bemühungen des Insolvenzvereins etwas dünn", ärgert sich Vitzthum darüber, dass Stanimir Bugar und Thomas Görtler den SVM in Richtung FC Eintracht Bamberg verlassen haben. Der SVM-Coach betonte auch, dass die beiden Akteure zwar bereits für den FCE spielen, aber die Formalitäten zwischen den Vereinen (Stand Mittwochabend) noch nicht geklärt seien. "Für mich gilt es jetzt, den Rest zusammenzuhalten und damit klarzukommen", blickt Vitzthum der neuen Serie nicht ganz ohne Sorgen entgegen. kg

DJK DON BOSCO BAMBERG
(Bayernliga Nord)
Zugänge: Ulrich Spies, Daniel Schäffler, Martin Körner, Pascal Niersberger, Calvin Sengül , Luca Ljevsic, Jeffrey Vaina (alle FC Eintracht Bamberg 2010), Nicolas Esparza (SC Eltersdorf), Alexander Eckert (VfL Frohnlach), Alexander Toncic (TB St. Johannis Nürnberg). - Abgänge: Alassane Kane (Ziel unbekannt), Dominik Schütz (SC Eltersdorf), Brandon Ruiz (Ziel unbekannt), Johannes Wolf-schmidt (pausiert), Christoph Kaiser (Karriereende), Sascha Haupt (ASV Naisa), Tim Braun, Sascha Mönius, Johannes Rosiwal (alle 2. Mannschaft). - Trainer: Gerd Schimmer (wie bisher)

FC EINTRACHT BAMBERG 2010
(Landesliga Nordwest)
Zugänge: Bashkim Peci (TSV Plön), Maximilian Großmann (SC Eltersdorf), Stanimir Bugar (SV Memmelsdorf), Thomas Görtler (SV Memmelsdorf), Christian Ott (SpVgg Stegaurach), Niklas Tscherner (FC Schweinfurt 05), Christopher Enk (TSV Schlüsselfeld), Paul Günthner (DJK Don Bosco Bamberg), Tobias Linz, Clemens Kopka (beide eigene U23),
Paul Hegewald (eigene U19). - Abgänge: Ulrich Spies, Daniel Schäffler, Martin Körner, Pascal Niersberger, Calvin Sengül , Luca Ljevsic, Jeffrey Vaina (alle DJK Bamberg), Nicolas Görtler (FC Schweinfurt 05), Nico Haas (ATSV Erlangen), Mirza Mekic (SV Euerbach-Kützberg), Sebastian Schäferlein, Maximilian Göbhardt, Dominik Zametzer (alle SpVgg Jahn Forchheim), Nikolai Altwasser (SpVgg Bayern Hof), Thomas Kamm (SV Memmelsdorf), Oliver Seybold (FSV Erlangen-Bruck), Simon Bube (FC Sand). Trainer: Georg Lunz für Petr Skarabela (TSV Abtswind)

SV MEMMELSDORF
(Landesliga Nordwest)
Zugänge: Thomas Kamm (FC Eintracht Bamberg 2010), Florian Dörnbrack (TSV Burgebrach), Michael Wernsdorfer, Philipp Hörnes (beide SpVgg Stegaurach), Markus Saal (SV Merkendorf) . - Abgänge: Phi-lipp Grasser (TSV Breitengüßbach), Fabian Neuß (SV Würgau) - Trainer: Rolf Vitzthum (wie bisher)