Aktuell gibt es noch nicht viele Informationen zum genauen Unfallhergang, da ein Sachverständiger der Polizei derzeit noch den genauen Unfallhergang ermittelt.

Gegen 16.45 Uhr passierte laut eines Polizeisprechers der Fahrer eines Geländewagens, aus Richtung Unterhaid kommend, die Ortseinfahrt von Oberhaid (Schweinfurter Straße). Hinter ihm fuhr ein 32-jähriger Bamberger mit seinem Motorrad.

Der Jeep bog nach rechts in die Kanalstraße ein. Während des Abbiegevorgangs geriet der Motorradfahrer aus bisher ungeklärter Ursache unter das Auto und zog sich dabei so schwere Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle ums Leben kam.

Sobald uns weitere Informationen vorliegen, erfahren Sie es auf infranken.de.