Die Stadt Bamberg setzt den Austausch mit den Bewohner*innen der Erba-Insel fort und lädt am Donnerstag, 28. Juli, um 18 Uhr erneut zum Informationstermin an den Erdhaufen in der Krackhardtstraße ein.

Wie die Stadt Bamberg berichtet, haben sich neben Vertretern der Stadt-Verwaltung auch Oberbürgermeister Andreas Starke und Bürgermeister Jonas Glüsenkamp angekündigt, um einen Überblick über den aktuellen Sachstand zu geben und sich den Fragen der Bürger*innen zu stellen.

Sowohl die Stadt als auch die Anwohner*innen wünschen sich eine schleunige Beseitigung des Haufwerks im Wohngebiet, der Eigentümer des Grundstücks hatte sich zuletzt jedoch für nicht zuständig erklärt.

Bereits im Mai hatten OB Starke und die Stadtverwaltung bei einem ersten Termin vor Ort die Bürger*innen informiert.