Am Sonntag, 2. April, spielt Kirchenmusikdirektor Jörg Wöltche gemeinsam mit dem Kammerorchester Bad Kissingen das Klavierkonzert in A-Dur von Karl Ditters von Dittersdorf im Gottesdienst. Pfarrer Friedrich Mebert gestaltet die Liturgie und hält die Predigt. Der Abendmahlsgottesdienst zum Sonntag "Judika" beginnt um 9.30 Uhr in der Erlöserkirche.

Der Name Sonntag "Judika" leitet sich vom Beginn der lateinischen Antiphon ab: "Judica me, Deus ", im Psalm 43 in Vers eins wird übersetzt mit: "Gott, schaffe mir Recht!"


Klavierkonzert entfällt

Das für den Sonntag , 2. April, ursprünglich vorgesehene Klavierkonzert von Mozart muss entfallen, da die Solistin die nächste Runde beim Wettbewerb "Jugend musiziert" erreicht hat, der am Wochenende darauf in Bad Kissingen ausgetragen wird.