FC Hammelburg - DJK Schondra 1:2 (1:1) - Torfolge: 1:0 Tim Weiß (Eigentor/8.), 1:1 Steffen Leitsch (38.), 1:2 Jonas Leitsch (85.).

Den besseren Start erwischten die Hammelburger. Einen Schuss von Dominic Roth fälschte Schondras Tim Weiß ins eigene Tor ab. Ab der 20. Minute wurden die Jugendkraftler mutiger mit guten Gelegenheiten für Steffen Leitsch und Patrick Barthelmes, der das Lattenkreuz anvisierte. Wenig später schloss FCler Benedikt Kress einen Konter zu unkonzentriert ab. Beim Ausgleich durch Leitsch profitierten die DJKler vom zu zaghaften Abwehrverhalten der Heimelf. Anschließend hätten Dennis Schmidt und Markus Kirchner den alten Vorsprung wieder herstellen können. Im zweiten Abschnitt visierte Schondras Barthelmes erneut Aluminium an. Nach einem weiten Ball ließ Jonas Leitsch dem guten Hammelburger Ersatzkeeper Niklas Günther keine Chance.