SV Stammheim - FC 06 Bad Kissingen 2:9 (1:6). Tore: 0:1 Julius Albert (9.), 1:1 Patrick Müller (14., Foulelfmeter), 1:2 Michael Salzmann (20.), 1:3, 1:4, 1:5 Julius Albert (35., 38., 44.), 1:6 Michael Salzmann (45.), 2:6 Philipp Seißinger (56.), 2:7 Alexander Brakk (76.), 2:8, 2:9 Vincent Kiesel (80., 90.).

Die Stammheimer teilten das Schicksal aller Gegner der Kurstädter in der Vorbereitung, sie wurden regelrecht überfahren. Bereits zur Pause drohte dem Kreisligisten ein zweistelliges Debakel, zum Schrecken ihrer Deckung wurde Neuzugang Julius Albert, dem binnen neun Minuten ein Hattrick gelang. Im zweiten Durchgang brachte FC-Coach Tim Herterich sieben frische Kräfte, das SV-Tor wurde weiter belagert, dabei präsentierte sich ein weiterer Neuzugang, Vincent Kiesel, als treffsicher und empfahl sich für Bezirksliga-Einsätze.

FC Untererthal - TV Oberndorf 5:0 (1:0). Tore: 1:0, 2:0 Lukas Tartler (18., 46.), 3:0 Mathias Tartler (47.), 4:0 Lukas Tartler (75.), 5:0 Maurice Pache (83.).

Mit "Dominanz" der Heimelf war auch diese Partie zu überschreiben, die Viktoria machte ihrem Namen alle Ehre und ließ nie Zweifel aufkommen, dass man der Favoritenrolle nicht gerecht werden wollte. Obwohl ihr Coach Sebatian Heinlein auch auf einige Protagonisten verzichten musste, tat dies dem Angriffsschwung des Kreisligisten keinen Abbruch. Mit Besorgnis dürften die zukünftigen Gegner registrieren, dass es beim FC wieder "tartlert".

FC Rottershausen - FT Schweinfurt II 4:1 (2:1). Tore: 0:1 Deniz Kirchner (25.), 1:1 Christoph Helfrich (34.), 2:1 Johannes Kanz (44., Foulelfmeter), 3:1 Pascal Metzler (59.), 4:1 Fabio Erhard (83.).

In Eltingshausen gerieten die Rottershäuser, die weiterhin auf einige Stammkräfte verzichten mussten, zwar in Rückstand, übernahmen nach dem zügigen Ausgleich aber das Kommando und gingen im Duell zweier Kreisligisten noch vor dem Seitenwechsel durch einen Strafstoß verdientermaßen in Führung. Ihre Dominanz hielt nach der Pause an, das Schott-Team scheint für den Ligaauftakt mit dem Gastspiel in Untererthal gerüstet zu sein.

SG Heidenfeld/Hirschfeld - SG Oerlenbach/Ebenhausen 2:1 (0:0). Tore: 0:1 Kai Halbig (53.), 1:1, 2:1 Johannes Gessner (70., 91., Foulelfmeter).

Verkehrte Welt nach dem Abpfiff, denn Martin Schendzielorz, Trainer des siegreichen Teams, dürfte mit der Vorstellung seiner Schützlinge weniger zufrieden gewesen sein als sein Kollege von der Gegenseite, Frank Halbig. Denn gegen den favorisierten Bezirksligisten gestalteten die Gäste, obwohl nicht in Bestbesetzung angetreten, die Begegnung ausgeglichen, was durchaus für Hoffnung hinsichtlich des ersten Kreisligaspiels sorgen sollte.

DJK Schondra - SV Ramsthal 2:2 (2:0). Tore: 1:0 Leon Vogler (9.), 2:0 Jonas Barthelmes (32.), 2:1 Enrico Ott (54.,), 2:2 Florian Hahn (81., Foulelfmeter).

Die Weindörfler konnten bei ihrer Generalprobe gerade noch eine Niederlage vermeiden, der Auftritt beim Kreisklassisten stimmte hinsichtlich der zukünftigen Aufgaben nicht unbedingt optimistisch. Ihr Coach Bastian Knauer ist wohl noch länger damit beschäftigt, nach Abgängen einiger Leistungsträger ein schlagkräftiges Team zusammenzuschweißen. Die Schützlinge von Neu-Trainer David Hahn scheinen einen Schritt weiter zu sein.

SV Riedenberg - FV Gemünden/Seifriedsburg 2:0 (1:0). Tore: 1:0, 2:0 Nils Tong (31., 63.).

Das grün-weiße "Jungvolk" scheint sich vor dem Ligastart immer besser zusammenzufinden. Gegen den Bezirksligaabsteiger aus dem Spessart zeigten die von den Routiniers Benedikt Carton, Maxi Spahn und Kilian Markert geführten Talente eine beherzte Leistung, die in einen nicht unverdienten Erfolg mündete. "Der Sieg müsste für Selbstvertrauen sorgen, ohne das wir in der anstehenden Saison kaum punkten werden", so Coach Michael Leiber.

Außerdem spielten

TSV Wollbach - TSVgg Hausen 2:2 (0:0). Tore: 1:0, 2:0 Brian Reitelbach (50., 54.), 2:1, 2:2 David Fleischmann (71., 73.).

SG Oberleichtersbach/Modlos - TSG Lütter 2:7. Es wurden keine Torschützen gemeldet.

SG Bad Bocklet/Aschach - SG Hendungen/Sondheim 2:0 (2:0). Tore: 1:0 Nicklas Kubyschta (16.), 2:0 Jan Blasek (22.).

SG Schnackenwerth - SC Diebach 4:0 (2.0). Tore: 1:0, 2:0 Dominik Rumpel (10., 35.), 3:0, 4:0 Nico Demling (55., 61.).

FV Egenhausen - SV Machtilshausen 4:1 (2:0). Tore: 1:0 Hannes Römert (10.), 2:0 Tobias Kraus (17.), 3:0 Julius Weis (47.), 3:1 Christian Simon (65.), 4:1 Patrick Bonengel (70.).

SG Unterweißenbrunn/Frankenheim - SG Waldberg/Stangenroth 4:3 (1:2). Tore: 0:1 Elias Seufert (8.), 0:2 Jonathan Mack (16.), 1:2 Lukas Fries (27.), 2:2, 3:2 Lukas Kleinhenz (60., Foulelfmeter, 73.), 3:3 Johannes Edelmann (75., Foulelfmeter), 4:3 Lukas Kleinhenz (83., Foulelfmeter).

SG Schleerieth - SG Arnshausen/Reiterswiesen/FC 06 Bad Kissingen II 3:0 (2:0). Tore: 1:0 Daniel Schraut (5.), 2:0 Jonas Kündiger (16.), 3:0 Jan Ludwig (90.).

FC Untererthal II - TV Oberndorf II 2:0 (0:0). Tore: 1:0 Lukas Koch (47., Foulelfmeter), 2:0 Simon Hereth (83.).

SG Waldfenster/Lauter - SG Niederlauer/Strahlungen II 4:2 (0:2). Tore: 0:1, 0:2 Kevin Klein (24., 45.), 1:2 Frederik Schmitt (50.), 2:2 Luca Seller (70.), 3:2 Frederik Schmitt (81.), 4:2 Jannick Hollmeyer (84.).

SG Hassenbach/Reith/Oberthulba II - FC Wittershausen 6:2 (4:0). Tore: 1:0, 2:0 Jan Schmitt (25., 30.), 3:0 Maximilian Schmidt (31.), 4:0 Jan Schmitt (34.), 4:1 Timo Werner (46.), 5:1 Oliver Hofmann (60.), 5:2 Pascal Zimmermann (65.), 6:2 Oliver Hofmann (68.).

SG Oberelsbach/Ober-/Unterwaldbehrungen - SG Unter-/Oberebersbach/Steinach II 4:2 (0:1). Tore: 0:1 Lukas Elbert (37.), 1:1 Ronny Sitzmann (64.), 2:1 Niklas Holthausen (71.), 2:2 Alexander Gensch (78.), 3:2, 4:2 Ronny Sitzmann (88., Foulelfmeter, 90.).

SG Arnshausen II/Reiterswiesen II/ FC 06 Bad Kissingen III - SG Geroda/Oehrberg/Stralsbach 0:4 (0:2). Tore: 0:1, 0:2 Felix Markart (14., 26.), 0:3, 0:4 Johannes Wirth (61., 73.).

SG Stetten/Reyerbach II/Bastheim II/Stockheim II/Ostheim II - SG Premich/Langenleiten 1:3 (1:0). Tore: 1:0 Florian Schulte-Overberg (45.), 1:1, 2:1 Jonas Halpfer (50., 60.), 1:3 Florian Krug (90.).

TSV Wolfsmünster - FC Elfershausen 0:1 (0:1). Tor: 0:1 Jonas Wahler (1.).

SG Oberleichtersbach/Modlos II - TSG Lütter II 0:4 (0:0). Es wurden keine Torschützen gemeldet.