FC Fuchsstadt - FT Schweinfurt(Freitag 18.30 Uhr)ISie befinden sich nach einer Erfolgsserie - zuletzt wurde der Tabellendritte Alemannia Haibach mit 3:1 bezwungen - in Reichweite von Platz 2.

"Dass sie den erreichen können, traue ich ihnen zu, zumal sie noch fünf Spiele austragen müssen", so Fuchsstadts Traier Martin Halbig, dem es aber lieber wäre, würden die Schweinfurter nächste Saison nicht in der Bayern-, sondern in der Landesliga spielen. "Partien gegen die Freien Turner haben für uns Derbycharakter. Da haben wir bei den Gastspielen auch immer starke Unterstützung durch unsere Fans."

Im Hinspiel brachte man es zu einem 1:1. Der damalige Torschütze Christoph Schmidt wird nun aber fehlen; er steht unter Quarantäne. Ein Fragezeichen steht hinter Michael Emmer, während Dominik Halbig zwar im Aufgebot steht, "sein derzeitiges Leistungspotenzial würde ich nach der Verletzungspause aber nur mit 35 Prozenteinschätzen", so sein Vater. sbp