"Es war eigentlich den ganzen Tag über viel los", meint Jakob Martens, der sich ehrenamtlich im Jugend- und Kulturzentrum engagiert. Es braucht nicht viel, um die Kinder stundenlang zu beschäftigen, findet der 17-Jährige: "Das Bällebad geht bei den Kleinen sowieso. Und gebastelt und geklebt wird auch immer."

Bunte Schlüsselanhänger aus Moosgummi beispielsweise. Laura aus Rannungen möchte sich ihren Schlüssel damit verschönern und hat den ausgeschnittenen Schaumstoff mit vielen blauen und glitzernden Pailletten beklebt.

Im Innenhof der Oberen Saline sind Pax und Anka die Attraktionen. Die beiden Ponys des Reitervereins Bad Kissingen tragen den ganzen Nachmittag geduldig kleine Pferdefreunde auf ihren Rücken. Die Reitschülerinnen Maria Friedrich und Lilly Schmitt kümmern sich um das Ponyreiten und führen die Tiere über das Gelände. Ob viel los war? "Klar, den ganzen Tag", sagt Maria. Reiten ist doch super.