Vertagt wurde die Entscheidung über die endgültige Ausgestaltung des Euerdorfer Friedhofs. Für die Beurteilung von Details soll es demnächst einen Ortstermin mit dem Gemeinderat geben.
Nein, die Planung ist noch keine unendliche Geschichte. Die ursprünglichen Entwürfe des Landschaftsarchitekten Dipl.-Ing. Thomas Struchholz aus Veitshöchheim zur Umgestaltung, die auf einer Bürgerversammlung im vorigen Jahr vorgestellt wurden, haben mittlerweile die Akzeptanz des Euerdorfer Marktgemeinderates verloren. Bürgermeisterin Patricia Schießer (CSU): "Die alte Planung hat keinen Rückhalt unter den Euerdorfern gefunden", bestätigte Schießer den Räten und fügte an: "Wir haben jetzt gerade noch die Kurve gekriegt."
Um eines kommt auch der nachfolgende Planer Ralph Schäffner aus Kitzingen nicht herum: "Aufgrund der Hanglage und des undurchlässigen Bodens sammelt sich viel Oberflächenwasser unter