Nach intensiver Beschäftigung mit individuell ausgewählten Lektüren und deren Präsentation in der 6. Jahrgangsstufe durften die zwei besten Schülerinnen und Schüler der jeweiligen Klassen am Vorlesewettbewerb die Zuhörer durch ihr Können begeistern.
Die Jury, bestehend aus den Lehrkräften Mehtap Meles, Annemarie Rexroth, Katja Buchhold und Katharina Padgett, sowie den beiden Schulsprechern Lennard Müller und Hanna Ochs, kürten am Ende Kara Nietgen (1. Platz Realschule) und Michelle Krack (1. Platz Hauptschule) zu Schulsiegerinnen. Sie erhielten für ihre ausgezeichnete Leistung Kinogutscheine sowie Buchgeschenke, die von Gabi Drews von der Buchhandlung in Sterbfritz gesponsert wurden. red