Zwölf Jungen und Mädchen erhielten heuer das Zeugnis für ihren qualifizierten Abschluss. Es könnte eine der letzten Entlassfeiern in Schondra gewesen sein, weil die Schule bald klassenweise nach Bad Brückenau umzieht. Als beste Schüler wurden Tobias Frischat, Christopher Schwarz und als Klassenbester Julian Hüffner mit Preisen der Volksbank Bad Kissingen geehrt.

Erinnerungen der Schüler

In einer Bilderpräsentation zeigten die Schüler Höhepunkte aus den zurückliegenden neun Jahren. Weihnachtsfeiern, Faschingsparty und Exkursionen zu Berufsbildungseinrichtungen in Schweinfurt und Münnerstadt erinnerten an die vielfältigen Aktionen. Höhepunkt war aus Sicht der Schüler die Abschlussfahrt nach Berlin.
Ihrem Klassenlehrer Norbert Werner schenkten die Schüler ein selbst entworfenes "Mannschaftstrikot" mit Klassenfoto und Unterschriften.