Beim traditionellen Waldfest des Sportclubs SCK Oberwildflecken stellt die Bühnenshow alljährlich den Höhepunkt des dreitägigen Festbetriebes am Fuße des Kreuzbergs dar. Dabei werden die "Munanesen" zu Rockstars, Pop-Sternchen oder Schlagerkönigen. "Man muss schon ein bisschen verrückt sein, um hier mitzumachen. Aber davon lebt so ein Fest natürlich auch", sagte Moderator Herbert Nowak. "Der SCK ist zwar ein kleiner Verein, aber was er auf die Beine stellt, das kann sich sehen lassen", lobte Bürgermeister Gerd Kleinhenz (PWW).