Ein heftiges Gewitter mit Starkregen ist am Freitagnachmittag über den Landkreis Aschaffenburg hinweggezogen und hat Keller und Straßen überschwemmt.

Wie das Landratsamt mitteilte, war auf der Zufahrtsstraße zu einem Sportzentrum in Mainaschaff ein Hang abgerutscht.

Gewitter und Starkregen treffen Kreis Aschaffenburg

"Aufgrund von Verstopfungen durch Unrat konnten die Kanaleinläufe in mehreren Straßen die Wassermassen nicht mehr abführen und mussten gereinigt werden." Am Abend arbeiteten die Feuerwehren mehr als 20 Unwettereinsätze ab.

Auch in anderen Regionen in Franken wurde vor Unwettern gewarnt. In Prichsenstadt (Kreis Kitzingen) wurde durch den Starkregen der Schlamm von den Feldern auf die KT42 geschwemmt, meldet die Agentur News5. Die komplette Straße stand unter Wasser. 

Auch das weitere Wochenende wird in vielen Teilen Deutschlands schwül-warm und Gewitter sind weiterhin möglich. Der Deutsche Wetterdienst rechnet im Verlauf des Samstags mit teils kräftigen Gewittern in Bayern. 

Vorschaubild: News5 / Merzbach