Wie es scheint, war nicht nur die stationäre Webseite betroffen, sondern auch die Apps auf iPhone und Adroid-Geräten. Zwar wurde dort der zuletzt geladene Content angezeigt, ein Reload war jedoch nicht möglich.