Bamberg

Exkursion zum historischen "Bihäusl"

Am 28. September findet eine Exkursion zur historischen Bienenstube, dem "Bihäusl", nach Schlammersdorf in der Oberpfalz statt. Im Anschluss besucht die Reisegruppe das Zeidelmuseum in Feucht, einstma...
Artikel drucken Artikel einbetten

Am 28. September findet eine Exkursion zur historischen Bienenstube, dem "Bihäusl", nach Schlammersdorf in der Oberpfalz statt. Im Anschluss besucht die Reisegruppe das Zeidelmuseum in Feucht, einstmals Hochburg mittelalterlicher Bienenhaltung. Abfahrt ist um 10 Uhr am Parkplatz Volksparkstadion. Eine Mittagseinkehr mit Einführungsvortrag findet in Schlammersdorf statt. Die Ausgrabungsstätte ist in 20 Minuten über einen unbefestigten Waldweg erreichbar. Die Führung durch das Zeidelmuseum ist ab 16 Uhr vorgesehen, die Rückankunftszeit in Bamberg gegen 18.45 Uhr. Veranstalter ist die Initiative Bienen-leben-in-Bamberg.de in Kooperation mit dem Imker- und Bienenzuchtverein Bamberg Stadt und Land. Die Exkursion ist sowohl für Imker als auch geschichtlich Interessierte und Familien mit älteren Kindern gedacht, so die Veranstalter. Informationen und Anmeldung bis 14. September bei Ilona Munique (Telefon 0951/3094539) oder per E-Mail unter hallo@bienen-leben-in-bamberg.de. red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren