Deutschland
Tipps für City-Trips

Die 10 erholsamsten Städte in Deutschland: Auch eine fränkische Stadt zählt zu den Besten

Städtereisen innerhalb Deutschlands liegen auch in diesem Jahr wieder voll im Trend. Welche deutschen Cities sich für einen entspannten Urlaubstrip besonders eignen, hat der führende Gesundheits- und Wellnessreisen-Veranstalter Fit Reisen herausgefunden. In dem Städte-Ranking mit Relax-Fokus hat es auch eine fränkische Stadt unter die Besten geschafft.
Schloss Sanssouci
Im Ranking um die erholsamste deutsche Stadt hat es Potsdam ganz weit nach oben geschafft. Beim Ranking wurde vor allem auf die Google Suchanfragen und auf den Grünflächenanteil der Stadt geschaut. Foto: pixabay / PeterBe
+3 Bilder
  • Reiseveranstalter kürt die besten deutschen Städte zum Entspannen
  • Top 10 Städte-Ranking: Kriterium zur Platzierung waren Google-Suchvolumen, Grünflächenanteil und Sonnenstunden pro Jahr 
  • Nürnberg: Fränkische Stadt hat es in die Besten-Liste geschafft 

Städtereisen boomen. Ob Dresden, Bremen oder Nürnberg – dem Reiz der Großstadt können sich nur wenige Reisende entziehen. Und auch wenn Großstädte laut, hektisch oder anstrengend sein können, haben sie doch auch unglaublich viel zu bieten. Neben einer bunten Abwechslung vom Alltäglichen kann man diverse kulturelle Einrichtungen besuchen Sightseeing betreiben oder einfach nur entspannen. Auch in diesem Jahr liegen Reisen innerhalb Deutschlands im Trend. Doch auch die bei Touris angesagten Mittel- und Großstädte bieten inmitten des Trubels einige Plätze, an denen es sich zwischen Shopping und Sightseeing relaxen lässt. 

Städte-Ranking von Fit Reisen: So wurde bewertet 

Welche deutschen Cities sich für einen entspannten Urlaubstrip besonders eignen, stellt der führende Gesundheits- und Wellnessreisen-Veranstalter Fit Reisen in seinem Städte-Ranking mit Relax-Fokus vor. Grundsätzlich ist es schwer, eine Analyse der beliebtesten deutschen Urlaubs- und Reisestädte zu betreiben. Doch beim Erstellen des Rankings schaute Fit Reisen besonders auf die Suchanfragen im Internet. 

Dafür wurde zunächst das Google-Suchvolumen, also die Anzahl der durchschnittlichen Online-Suchanfragen pro Monat, von über 700 deutschen Groß- und Mittelstädten in Kombination mit dem Keyword "Städtereise" abgefragt, um die aktuell zehn beliebtesten Städtereiseziele zu ermitteln.

Diese wurden im Anschluss in den drei Kategorien "Grünflächenanteil", "Sonnenstunden im Jahr 2021" und "geringste Touristenanzahl (im Vor-Corona-Jahr 2019)" miteinander verglichen und bewertet. Pro Kategorie konnten zehn Punkte geholt werden – 30 Gesamtzähler waren so insgesamt möglich.

Erholsamer City-Trip: Das sind die 10 besten deutschen Städte zum Relaxen

Bei Fit Reisen findest du neben Hotel-Empfehlungen, aktuellste Reise-Trends und Neuheiten aus den Bereichen Wellness, Kur, Ernährung und Fitness auch eine Analyse der beliebtesten deutschen Städte zum Entspannen und Relaxen. Hier findest du die zehn besten deutschen Städte zum Entspannen, aufgestellt von Fit Reisen, bei denen es auch eine fränkische Stadt weit nach oben geschafft hat. Hinweis: Die Liste beinhaltet Doppelplatzierungen und beginnt deshalb mit Rang 6.

#Platz 6: Köln (10 Punkte)

Das nordrhein-westfälische Köln, das nicht nur zur Karnevalszeit beliebt ist, schließt gemeinsam mit Hamburg das Städtetrip-Ranking auf Platz 10 ab. Mit rund 3,8 Millionen Touristen in 2019 geht es auch in der Rheinmetropole etwas dichtgedrängter zu – den Ausgleich zum Trubel schaffen aber viele Entspannungsplätze: Beispielsweise kommt in der Flora, rund 30 Minuten vom Kölner Dom entfernt, richtiges Urlaubsfeeling auf: 5.000 Pflanzenarten, eine Palmenallee, Springbrunnen und Rosengärten laden hier zum Verweilen ein. Entspannen lässt es sich, dank kilometerlanger Sandstrände entlang des Rheins, auch im südlichen Bezirk Rodenkirchen. 

Die besten Hotels in Köln - Info & Buchung

#Platz 6: Hamburg (10 Punkte) 

Trotz mageren 1.490 Sonnenstunden im Jahr kamen 2019 rund 7,6 Millionen Besucher in die Hansestadt. Obwohl hier der "Entspannungsfaktor" also nicht die Nase vorn hat, laden trotzdem viele Orte rund um Alster und Elbe zum "ruhige Kugel schieben" ein, darunter der Stadtpark im Osten Hamburgs, die zentralgelegene Parkanlage Planten un Blomen oder der weltweit größte Parkfriedhof Ohlsdorf. Einen besonders schönen Blick auf die Hamburger Skyline fernab von Besuchermassen erhält man von der südlichen Elbseite am Aussichtspunkt vom Alten Elbtunnel. Ein Spaziergang im Blankeneser Treppenviertel oder am Elbstrand Övelgönne ist ebenfalls perfekt für eine entspannte Auszeit. Und wem das noch nicht zum Relaxen reicht, ist in rund einer Autostunde an den Stränden der Nord- oder Ostsee.

Die besten Hotels in Hamburg - Info & Buchung

 #Platz 5: Berlin (13 Punkte) 

Auch die sonst so quirlige Hauptstadt, die 2019 von 13,9 Millionen Touristen besucht wurde, zeigt sich hin und wieder ziemlich entspannt und landet auf dem fünften Platz. Berlin punktet im Ranking insbesondere mit dem hohen Grünflächenanteil von 30 Prozent. Der Berliner Tiergarten, das grüne Herz der Hauptstadt, erstreckt sich vom Brandenburger Tor bis zum Zoologischen Garten und bietet genug Platz, um sich vom Sightseeing zu erholen. Südwestlich lädt der Grunewald zu ausgedehnten Spaziergängen ein und auf dem 36 Meter hohen Grunewald-Turm gibt es tolle Ausblicke über die Havel und den Wannsee. In den "Gärten der Welt", im Osten Berlins, ist eine Weltreise durch neun Themengärten möglich.

Die besten Hotels in Berlin - Info & Buchung

#Platz 4: Bremen (17 Punkte) 

Gleich viermal Platz 4. Neben Bremen hat es auch Stuttgart, München und Nürnberg auf den vierten Platz geschafft. Insbesondere durch die vergleichsweise geringe Besucheranzahl von 1,2 Millionen Touristen im Jahr 2019 landet Bremen auf den 4. Platz. Auch sonst bietet die Hansestadt genügend Platz zum Relaxen. Auf der Weser lädt die Werftinsel, die über eine Fußgängerbrücke erreichbar ist, zu einer Auszeit ein. Entlang des Flusses sorgen außerdem das Kulturprojekt "Die Komplette Palette", Bootsverleihe oder Badestellen für entspanntes Urlaubs-Feeling. Im ältesten Stadtviertel Bremens, dem Schnoor-Viertel, beherbergen restaurierte Gebäude aus dem 15. und 16. Jahrhundert individuelle Schmuck- und Kleidergeschäfte wie auch Cafés und Restaurants.

Die besten Hotels in Bremen - Info & Buchung

#Platz 4: Stuttgart (17 Punkte) 

Stuttgart schafft es ebenfalls auf den vierten Platz im Städtetrip-Ranking mit Relax-Faktor. Vor allem die 1.952 Sonnenstunden im Jahr, der zweithöchste Wert in dieser Kategorie, und die vergleichsmäßig niedrige Besucheranzahl von rund 2,1 Millionen Touristen im Jahr 2019 sorgen für diese Platzierung. Die Autostadt bietet auch in Punkto "entspannter Citytrip" einige Spots zum Erholen vom Großstadt-Gewimmel: Vom Aussichtspunkt Eugensplatz erhält man einen Rundumblick über die Stadt, an den Heslacher Wasserfällen im Stuttgarter Westen ist man fernab vom Alltagstrubel und im weitläufigen Rosensteinpark am Neckar finden sich schattige Plätze zum Entspannen. 

Die besten Hotels in Stuttgart - Info & Buchung

#Platz 4: München: (17 Punkte) 

München bietet mit rund 1.993 Sonnenstunden den Spitzenwert in der Kategorie und landet so, trotz der zweithöchsten Touristendichte von rund 8,8 Millionen Besuchern in 2019, auf dem vierten Platz. Neben dem bekannten Englischen Garten, der größte Park der Stadt, gibt es eine Vielzahl an weiteren Grünanlagen, die sich für eine Auszeit fernab vom Trubel lohnen: Der Dichtergarten lockt mit uralten Bäumen, einer Höhlengrotte als Gedenkort für den Dichter Heinrich Heine sowie weiteren Statuen von Künstlern und Poeten. Die Denninger Anlage sowie der Bavariapark oder die Maximilianslange an der Isar lohnen sich ebenfalls für einen entspannten Abstecher. Und wer sich ins Umland von München begibt, erreicht nach einer guten halben Stunde Autofahrt den Starnberger See oder den Ammersee.

Die besten Hotels in München - Info & Buchung

#Platz 4: Nürnberg (17 Punkte)

Mit Nürnberg landet auch eine mittelfränkische Großstadt im Vergleichs-Ranking auf dem vierten Platz und lädt zu einem entspannten Citytrip ein. Sie punktet vor allem mit der vergleichsweise niedrigen Anzahl von rund 1,9 Millionen Touristen in 2019 und der vierthöchsten Sonnenscheindauer von rund 1.783 Stunden. Dank verwinkelter Wege ist man etwa im Bürgermeistergarten am Neutor ungestört und auch im Kontumazgarten nahe der Altstadt lässt es sich ohne Lärm relaxen. Ein Besuch im Nürnberger Johannisfriedhof sollte man ebenfalls nicht entgehen lassen, denn er gilt als einer der schönsten Friedhöfe Deutschlands. Die Insel Schütt auf der Pegnitz versprüht im Sommer dank des Stadtstrandes Urlaubsvibes und auf der Liebesinsel am Rand der Altstadt kann man unter schattigen Bäumen die Seele baumeln lassen. 

Die besten Hotels in Nürnberg - Info & Buchung

#Platz 3: Dresden (18 Punkte)

Auf dem dritten Platz landet die sächsische Landeshauptstadt Dresden, die 2019 von rund 2,3 Millionen Touristen besucht wurde. Mit dem zweithöchsten Grünflächenanteil im Ranking von rund 62 Prozent zählt sie nicht umsonst zu einer der grünsten Städte Europas. Dies sorgt für genügend Plätze, an denen man fernab vom Großstadttrubel entspannen kann. Entlang des Neustädter Elbufers findet sich unter anderem der Glockenpavillon, der nicht nur als Fotomotiv dient, sondern auch einen tollen Altstadt-Blick bietet. Für einen chilligen Spaziergang geht es in die blumenreiche Gartenstadt Hellerau, die nach englischem Vorbild erbaut wurde. Liebhaber von edlen Tropfen sollten sich eine Wanderung am sächsischen Weinwanderweg nicht entgehen lassen.

Die besten Hotels in Dresden - Info & Buchung

#Platz 2: Frankfurt am Main (20 Punkte)

Die Mainmetropole Frankfurt landet auf dem zweiten Platz im entspannten Städte-Vergleich von Fit Reisen. Dies wird den ein oder anderen überraschen, schließlich ist die boomende Großstadt insbesondere für seine Finanzwelt bekannt und hatte 2019 rund 6,2 Millionen Besucher. Doch dank einem Grünflächenanteil von 52 Prozent und der dritthöchsten Sonnenscheindauer im Ranking-Vergleich von 1.841 Stunden gibt es viele Orte, an denen es sich während eines Citytrips entspannen lässt. Ob im Palmengarten, im Ostpark oder im mediterranen Nizza-Park direkt am Main – an jeder Ecke findet sich hier ein Stückchen Natur. Kultur-Liebhaber haben bei den 38 Museen am Museumsufer die Qual der Wahl. Außerdem laden zahlreiche Cafés und Bars mit Skyline-Blick entlang des Mainufers ein.

Die besten Hotels in Frankurt am Main - Info & Buchung

#Platz 1: Potsdam (26 Punkte) 

Entspannt, entspannter, Potsdam: Rund 564.000 Touristen kamen 2019 für einen Citytrip in die Landeshauptstadt von Brandenburg. Diese, aufs Jahr gesehen, beschauliche Besucheranzahl sowie der Spitzenwert von rund 64 Prozent Grünfläche sorgen im Städteurlaub-Relax-Ranking für den ersten Platz. Das für seinen Reichtum an Schlössern und Parks bekannte Potsdam eignet sich ideal, um ungestört im Grünen zu flanieren, etwa entlang am Schloss Cecilienhof, am Marmorpalais oder im Park Babelsberg. Viele der großzügigen Anlagen zählen zum UNESCO-Welterbe.

Die besten Hotels in Potsdam - Info & Buchung

Am berühmten Schloss Sanssouci lädt der Winzerberg zum Durchatmen ein – in den Sommermonaten wird dort während der „Baccusstunde“ Wein ausgeschenkt. Entspanntes Shoppen ist beispielsweise im Holländischen Viertel möglich und im Seebad Caputh lässt man den Tag stimmungsvoll am Sandstrand ausklingen. Und sollte sich die Sonne, die hier mit knapp 1.693 Stunden durchschnittlich oft scheint, hinter Wolken verstecken, kommen vor allem Film-Fans auf ihre Kosten: Im Stadtteil Babelsberg befindet sich das gleichnamige Filmstudio, das zudem als größtes Studio seiner Art in Europa gilt.

Jetzt Hotel buchen!
bed_grey Created with Sketch.

Urlaub in Deutschland liegt gerade voll im Trend - und das nicht nur wegen Corona. Von der Zugspitze bis hoch in den Norden gibt es viele Orte, die mal eine Reise wert sind. Die 20 schönsten Reiseziele im Inland haben wir für euch hier zusammengefasst - unterteilt nach Himmelsrichtungen.

Amazon Bestseller-Tipp: Reiseführer Deutschland 
Artikel enthält Affiliate Links

*Hinweis: Die in diesem Artikel bereitgestellten Buchungs-Links bzw. mit einem Einkaufswagen-Symbol gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn du auf einen dieser Links klickst und dann eine Unterkunft buchst oder darüber einkaufst, bekommen wir eine Provision von einem Kooperationspartner (z. B. Booking.com oder hotel.de) nach Abschluss des Aufenthalts oder vom Händler. Für dich ändert sich dadurch nichts am Preis.