Laden...
Franken
Sars-CoV-19

Reiserückkehrer: Aus diesen Ländern stammen die meisten Infizierungen

Das Robert-Koch-Institut hat eine Statistik veröffentlicht, in welchen Ländern sich die meisten deutschen Touristen mit dem Coronavirus infizieren. Die Zahlen sind durchaus überraschend.
 
Corona-Tests am Flughafen Frankfurt
Trotz Corona fahren die Menschen wieder in den Urlaub - und das hat Auswirkungen auf die Infektionszahlen. Foto: Boris Roessler/dpa

In den Urlaub fahren schien zu Beginn des Jahres fast unmöglich. Die Corona-Pandemie dominierte den gesamten Erdball, weltweit wurden Grenzen geschlossen und Reisewarnungen ausgesprochen.

Mittlerweile hat sich die Lage wieder etwas beruhigt und das Reisen ist wieder möglich. Manche Länder gehören allerdings nach wie vor zu den Risikogebieten. Und das merkt man: Die Infektionszahlen in Deutschland steigen wieder an. Nicht zuletzt, weil Infektionen aus dem Ausland in die Bundesrepublik mitgebracht werden. 

Corona-Infektionszahlen: In diesen Ländern stecken sich die meisten deutschen Touristen an

Die Anzahl an Neuinfektionen durch Reiserückkehrer steigen in Deutschland stark an. "Hier sehen wir, dass durch Reiserückkehrer, aber eben auch durch Partys aller Art, durch Familienfeiern an ganz vielen Stellen im Land, wir eben in fast allen Regionen des Landes kleinere und größere Ausbrüche haben", erklärt Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) im Deutschlandfunk.

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat in einem Lagebericht vom 18. August 2020 die Zahlen der Länder veröffentlicht, in denen sich deutsche Reisende innerhalb der letzten vier Meldewochen am häufigsten mit Covid-19 infiziert haben.  

Die häufigsten Infektionen gibt es immer noch im Inland selbst, somit führt die Bundesrepublik selbst die Liste der Top-16-Infektionsländer an:

  1. Deutschland (9519 Infektionen)
  2. Kosovo (1755)
  3. Türkei (1134)
  4. Kroatien (786) - Urlaub in Kroatien? Alles, was Sie wissen müssen!
  5. Bulgarien (322)
  6. Bosnien und Herzegowina (297)
  7. Spanien (222) - Urlaub in Spanien? Alles, was Sie wissen müssen!
  8. Serbien (211)
  9. Rumänien (193)
  10. Polen (163)
  11. Mazedonien (161)
  12. Albanien (152) 
  13. Österreich (101) - Urlaub in Österreich? Alles, was Sie wissen müssen!
  14. Frankreich (90) - Urlaub in Frankreich? Alles, was Sie wissen müssen!
  15. Italien (79) - Urlaub in Italien? Alles, was Sie wissen müssen!
  16. Malta (72)
    Rest: 695
    Gesamt: 15.952

Wichtiger Hinweis: Die Liste beinhaltet nur Fälle, bei denen ein möglicher Ansteckungsort genannt wurde. Laut Angaben des RKI betrifft das rund zwei Drittel der Fälle. Bei einem Drittel wurden also keine Angaben zum Infektionsort gemacht. Die Liste ist also nur bedingt aussagekräftig. Dennoch fällt auf, dass gerade aus den Balkan-Staaten viele Fälle nach Deutschland mitgebracht werden, aus Westeuropa und auch aus dem Süden sind es weniger.

Besonders auffällig sind die Zahlen der Top-3-Länder: Im Kosovo, der Türkei und in Kroatien sind extreme Anstiege der Fallzahlen zu vermerken. Während im Kosovo und der Türkei jeweils mehr als 600 neue Fälle vermeldet wurden, kamen in Kroatien 500 neue Infektionen hinzu.

Aufgrund der steigenden Infektionszahlen und seiner Beliebtheit als Urlaubsziel fordern Ministerpräsident Markus Söder (CSU) und  Winfried Kretschmann (Grüne), dass das Tourismusland offiziell zum Corona-Risikogebiet ernannt wird.

Wer eine Reise ins Ausland derzeit nicht wagen möchte, der kann die schönen Tage auch in der fränkischen Heimat verbringen. Wir haben für Sie acht schöne Reisetipps, um den Sommer im Frankenland zu genießen.