• Libido steigern durch Essen: Ist das möglich?
  • Keine Lust auf Sex: Libidoverlust kann belastend sein
  • Ernährung: So einfach kannst du dem natürlich entgegenwirken
  • Die folgenden 10 Lebensmittel steigern deine Lust im Bett

Das sexuelle Lustempfinden lässt sich mit verschiedenen Reizen und Produkten steigern. Auch bestimmte Lebensmittel können zu einem aufregenderen Sexleben beitragen. Schon in der Antike sprach man Pflanzen wie etwa dem Sauerampfer erotisierende Wirkungen zu. Doch es gibt noch weitere Lebensmittel, die dein Liebesleben ankurbeln können. Liese im Folgenden, welche Lebensmittel mehr Appetit auf Sex machen.

Libido steigern: Besserer Sex ist auch eine Frage der Ernährung

"Um eine Person zu verführen, muss man nur das richtige Essen auftischen", so lautet ein alter Mythos. Viele mögen jetzt denken: Ein gutes Essen hilft vielleicht, um eine romantische Stimmung aufzubauen, doch nicht um guten Sex zu haben. 

Doch stimmt das wirklich? Nein, denn es gibt tatsächlich einige Lebensmittel, die sich tatsächlich positiv auf unsere Hormone und die Libido auswirken. Beispielsweise wird durch sie mehr Testosteron gebildet oder die Durchblutung angeregt. 

Einige Produkte können auch kombiniert werden, um das Maximum der luststeigernden Wirkung zu erzielen.

Dem Sexleben auf die Sprünge helfen: Diese Lebensmittel steigern deine Libido

Hier erfährst du, welche Lebensmittel du deinem oder deiner Liebsten auftischen solltest, falls du die Lust auf Sex wieder erhöhen möchtest:

#1 Ingwer

In China gilt die Ingwerwurzel schon lange als pflanzliches Aphrodisiakum. Der scharfe Inhaltsstoff dient der Belebung oder Steigerung der Libido. Er wirkt reizend und anregend auf das sexuelle Verlangen, das sexuelle Lustempfinden sowie auf die Geschlechtsorgane. Als getrunkener Tee wirkt die Ingwerknolle mild, doch zum Einreiben kann er geschält oder als Öl die körperliche Erregung enorm steigern und zu einem intensiveren Orgasmus führen. 

#2 Zimt

Zimt ist in süßen Speisen und Weihnachtsleckereien sehr beliebt. Doch um das Liebesleben zu würzen, bietet sich das Pulver auch sehr gut an. Früher wurde das Gewürz schon als Stimulanzmittel eingesetzt, denn Zimt fördert die Produktion von Pheromonen. Dies sind körpereigene Hormone, welche auch als sogenannte Sexbotenstoffe bekannt sind und damit die sexuelle Lust steigern

#3 Champagner

Champagner und andere alkoholische Getränke regen die Lust an und dämpfen Hemmungen. Kleine Mengen wirken sexuell anregend und lassen bei Frauen den Hormonspiegel ansteigen, was zu einem stärkeren Lustgefühl führt. In Champagner stimuliert außerdem die Kohlensäure die Nerven in der Zunge und im Mund. Nur übertreiben sollte man den Alkoholkonsum auf keinen Fall, denn sonst geht der Schuss nach hinten los. Perfekt kombinieren kann man den Champagner übrigens mit ein paar Granatapfelkernen, denn diese sensibilisieren zusätzlich die Geschlechtsorgane.

#4 Schokolade

"Lebensmittel der Götter" wurde die Schokolade schon von den Azteken genannt und auch heute ist die aphrodisierende Wirkung der Kakaobohne nicht umstritten. Die Nascherei führt zu einer Ausschüttung von Endorphinen. Diese bilden Sexualhormone und führen zu einer höheren Libido. Um richtig in Stimmung zu kommen, wäre der Liebestrunk der Azteken eine Lösung. Heiße Schokolade mit echter Vanille, denn Vanille regt die sexuelle Lust an.

#5 Spinat 

Vor allem für Männer dürfte dies interessant sein, denn durch seinen großen Anteil an Eisen und Magnesium, schützt Spinat vor Verengungen der Blutgefäße. Dadurch hält der Mann beim Akt länger durch und die Durchblutung funktioniert einwandfrei. 

Leckere Spinatknödel einfach selber machen

#6 Chili

Um die Durchblutung richtig anzuregen, eignen sich scharfe Speisen mit Chili am besten. Durch die Schärfe werden Endorphine ausgeschüttet und bringen somit das Blut so richtig in Wallung. Durch die Glückshormone wird außerdem der Kreislauf in Schwung gebracht, was einen netten Nebeneffekt darstellt. Chilis werden oft als natürliches Aphrodisiakum bezeichnet, doch übertreibe es nicht, denn sonst kommst du aus dem Schwitzen nicht mehr heraus. Achte außerdem auf das Händewaschen vor dem Liebesspiel, sonst könnte es unangenehm werden - für dich und für deinen Partner oder deine Partnerin.

#7 Avocado

Die Trendfrucht darf auch im Sexleben nicht fehlen. Von den Azteken wurde die Avocado als "die Frucht des Hodenbaums" bezeichnet und damals schon als luststeigernd angesehen. Durch das enthaltene Vitamin E und die ungesättigten Fettsäuren regt die Avocado die Durchblutung, aber auch das Reizempfinden an. Die Aminosäure der Avocado wandelt sich zum Glückshormon um und sorgt so schon vor dem Sex zu spannenden Gedanken.

#8 Fisch

Fischliebhaber halten im Bett wohl länger durch, denn die Omega-3-Fettsäuren sorgen für eine gute Durchblutung und beugen Erschöpfungen vor. Vor allem Lachs macht besonders lange Lust und hält das Liebesspiel deutlich länger auf Trab. Durch das enthaltene Vitamin-D sorgt der Fischesser für sich und seinen Partner für ein unerschöpfliches, längeres Vergnügen.

Stiftung Warentest sagt gut (1,6): Satisfyer Pro2 Vibrator bei Eis.de bestellen

#9 Wassermelone

Dass eine Melone nicht nur ein leckerer Nachtisch ist, sondern auch als gesund gilt,  ist bereits bekannt. Doch durch ihre großen Mengen an Aminosäuren haben die Agrarforscher der Texas A&M University herausgefunden, dass die Blutgefäße im gesamten Körper beeinflusst werden. Der bekannte Sommersnack wird also nicht nur am Badesee beliebt bleiben, sondern auch am Abend eines Dates als Nachtisch für Zuhause bereit stehen, denn die kühle Melone führt zu einer höheren Libido. Doch nicht nur die Melone steigert im Sommer unsere Lust. Hier liest du, wie Sex in der Hitze besonders viel Spaß macht.

#10 Sellerie

Klingt komisch, ist aber wahr. Denn: Sellerie enthält Butylphthalid. Diese Substanz wirkt beruhigend und entspannend und das spielt beim Sex bekanntlich keine unwesentliche Rolle. Häufig wird Sellerie auch als eines der natürlichsten und bekanntesten Potenzmittel beschrieben. Zusätzlich soll die Knolle hormonähnliche Stoffe enthalten, die männlichen Sexuallockstoffen ähneln. Der Sellerie sollte also in sexueller Hinsicht als luststeigerndes Lebensmittel nicht unterschätzt werden.

Das könnte dich auch interessieren: Warum Frauen beim Sex stöhnen, die bittere Wahrheit.

Artikel enthält Affiliate Links

*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegenzulassen. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn du auf einen dieser Links klickst und darüber einkaufst, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für dich ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.