Am Donnerstag (16. September 2021) waren zwei zehnjährige Mädchen aus dem Kreis Würzburg gegen 13.15 Uhr auf dem Nachhauseweg von der Schule und zu Fuß in Richtung Kleinochsenfurt unterwegs. Im Bereich der Neuen Mainbrücke kam ihnen ein bislang unbekannter Mann entgegen, der plötzlich auf Höhe der beiden seine Hose runterzog und ihnen sein Glied zeigte. 

Kurze Zeit später befanden sich die beiden Zehnjährigen im Bereich des Skaterplatzes in Kleinochsenfurt, wo sie erneut auf den Mann trafen. Dieses Mal trat er an die beiden Mädchen heran und zeigte ihnen wiederholt seinen Penis. Unmittelbar danach entfernte er sich über die Neue Mainbrücke in Richtung Uffenheim mit einem Fahrrad. Wie die Polizeiinspektion Ochsenfurt am Freitag (17. September 2021) in einer Pressemitteilung berichtet, wurden sofort Fahndungsmaßnahmen eingeleitet, nachdem die Meldung über den Exhibitionisten eingegangen war.

Mann zeigt zwei Mädchen mehrfach seinen Penis: Wer hat den Exhibitionisten auch gesehen?

Wer hat den Mann womöglich auch gesehen? Er kann wie folgt beschrieben werden: 

  • Männlich, circa  35 - 40 Jahre,
  • west-nordeuropäischer Typ,
  • circa 175 cm,
  • kräftige Figur mit Vollbart
  • Er war bekleidet mit einer kurzen dunklen Hose, einem hellen T-Shirt und trug einen schwarzen Helm ähnlich Skaterhelm

Zu dem Fahrrad liegt derzeit keine genauere Beschreibung vor. Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können beziehungsweise Hinweise zu dem unbekannten Täter geben können, werden gebeten, sich telefonisch mit der Polizeiinspektion Ochsenfurt unter der Rufnummer 09331/8741-130 in Verbindung zu setzen.