Ein Wasserrohrbruch hat am frühen Samstagabend einen Teil der Maximiliansstraße überflutet. Auf dem Ring in Fahrtrichtung Fürther Straße, zwischen der Reutersbrunnenstraße und Fürtherstraße, ging am Abend nichts mehr, in der Gegenrichtung war die Straße nur einspurig befahrbar.
 


Mehr Fotos vom Rohrbruch in Nürnberg

Das Rohr brach nach ersten Erkenntnissen gegen 20 Uhr. Nicht nur Wasser sprudelte heraus, sondern auch Schlamm und Ziegelsteine kamen zum Vorschein.

Doch die Einsatzkräfte hatten die Situation schnell unter Kontrolle. Allerdings war in kurzer Zeit so viel Wasser nach draußen gelangt, dass es noch zu Verkehrsbehinderungen kam.