Zu einer Schlägerei kam es am Montagabend (08.08.2022) in der Nürnberger Innenstadt. Dabei wurde ein 25-jähriger Mann zusammengeschlagen und bestohlen.

Der 25-Jährige hatte am Montagabend gegen 21 Uhr ein Fitnessstudio besucht und war dort bereits mit vier jungen Männern in einen Streit geraten, wie das Polizeipräsidium Mittelfranken berichtet. In der Dr.-Kurt-Schumacher-Straße passten sie die vier den 25-Jährigen ab und schlugen auf ihn ein.

Angriff auf 25-Jährigen in Nürnberg: Zusammengeschlagen und bestohlen

Der junge Mann versuchte, zu entkommen. Auf seiner Flucht in Richtung Kornmarkt stellte ihm einer der Verdächtigen ein Bein und der 25-Jährige stürzte zu Boden. Hier traten dann alle vier auf ihn ein, sodass er sich Abschürfungen und Hämatome zuzog. Anschließend entfernten sich die vier Männer in Richtung Weißer Turm und nahmen auch noch die schwarze Sporttasche des Opfers mit.

Streifen der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte gelang es, im Rahmen der Fahndung einen der mutmaßlichen Schläger (20) am U-Bahnhof Weißer Turm festzunehmen. Den übrigen drei gelang unerkannt die Flucht. Von ihnen liegt nur eine vage Beschreibung vor:

  • etwa 18 bis 20 Jahre alt
  • circa 1,65 Meter, 1,80 Meter und 1,95 Meter groß
  • sie sollen Russisch gesprochen haben

Die Polizei bittet um Hinweise zur Tat

Die Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte bittet mögliche Zeug*innen, sich unter der Telefonnummer 0911/2112-6115 zu melden.

Außerdem in Nürnberg passiert: Jugendliche liefern sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Vorschaubild: © Symbolfoto: Christopher Schulz