Seit 2014 organisiert der SportService der Stadt Nürnberg die Aktion, die sich an Menschen aller Altersstufen richte, teilt die Stadt Nürnberg mit.

Lizenzierte Übungsleiterinnen und Übungsleiter aus Nürnberger Sportvereinen führen dabei 60-minütige Schnupperstunden auf den Bewegungsparks durch. Alle Interessierten könnten kostenlos und ohne Anmeldung an den 
angeleiteten Übungsstunden teilnehmen und in sechs Bewegungsparks im Stadtgebiet an je ein bis zwei Übungsstunden pro Woche etwas für ihre körperliche Fitness tun.

Außerdem biete der Post SV Nürnberg auf seinem vereinseigenen Gelände drei Übungsstunden pro Woche an. Die Angebote laufen grundsätzlich bis Ende September. Im Bewegungspark Eibach fänden die Stunden bis Ende August und in Reichelsdorf bis Ende Juli statt. Mitmachen könne jeder, egal ob Mitglied in einem Sportverein oder nicht.

Geschult würden unter anderem die motorischen Grundfähigkeiten Koordination, Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit. Eine Anmeldung sei nicht erforderlich. Mitzubringen seien bequeme Kleidung, Getränke und Handtuch. Bei Regen und an Feiertagen entfalle das Sportangebot.

An der Aktion beteiligen sich in diesem Jahr der Post SV Nürnberg, der TV Reichelsdorf, der VfL Nürnberg, der SC Nürnberg 04, die DJK Eintracht-Süd Nürnberg, die DJK Nürnberg-Eibach, die SpVgg Mögeldorf 2000 und die SG Viktoria Nürnberg-Fürth 1883.

Alle Termine, Orte und aktuelle Infos zur Aktion „Mach mit – bleib fit“ sind auf der Website unter www.machmitbleibfit.nuernberg.de zu finden.