Nürnberg
Verkehrsbehinderung

Nürnberg: Nächtliche Teilsperrung der A9 am Autobahnkreuz Nürnberg-Ost

Wegen nächtlichen Montagearbeiten kommt es in der Nacht vom 27. zum 28. September 2022 zu abschnittsweisen Sperrungen auf der A9.
Sperrung der A9
Die A9 wird von Dienstagabend bis Mittwochfrüh bei Nürnberg teilweise gesperrt. Foto: Arnulf Stoffel/dpa (Symbolbild)

In der Nacht von Dienstag, dem 27. September 2022, auf Mittwoch, den 28. September 2022, wird die A9 teilweise gesperrt werden. Die Sperrung wird um etwa 18 Uhr beginnen und bis voraussichtlich 5 Uhr morgens andauern. Dies teilte die Niederlassung Nordbayern in einer Pressemitteilung mit.

Im oben genannten Zeitraum ist am Autobahnkreuz Nürnberg-Ost die Parallelfahrbahn der A9 von München kommend und in Richtung Berlin fahrend gesperrt. Ebenfalls gesperrt ist die Verbindungsrampe von der A9 aus München kommend und in Richtung A6 Amberg fahrend.

Nächtliche Sperrung auf A9: Diese Abschnitte sind betroffen

Die nächtliche Sperrung ist für die Montage einer neuen Verkehrszeichenbrücke erforderlich. Gleichzeitig erfolgt der Abbau einer Verkehrszeichenbrücke. Für den aus München kommenden Verkehr ist während dieser Zeit die Anschlussstelle Nürnberg-Fischbach nicht erreichbar. Außerdem ist es im genannten Zeitraum auch nicht möglich, den Kreis von der A9 aus München kommend in Richtung A6 Heilbronn zu befahren.

Beides steht jedoch für den von der A6 aus Richtung Heilbronn kommenden Verkehr weiterhin zur Verfügung. Nicht betroffen von der Sperrung sind auch die Hauptfahrbahn der A9 in Fahrtrichtung Berlin, sowie die Kreisfahrt von der A6 von Heilbronn kommend. 

Vor Ort sind Umleitungsempfehlungen angebracht, die es zu beachten gilt. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, im Baustellenbereich mit erhöhter Vorsicht zu fahren. Es kann zu Verkehrsbehinderungen kommen.