Martin Rabl ist den Lesern von inFranken.de nicht unbekannt. Vergangenes Jahr begeisterte er rund 4500 Zuschauer auf YouTube mit einem aufwändig produzierten Video. Es zeigt den 39-Jährigen durch Nürnberg laufen, während sich alles um ihn herum rückwärts bewegt. Der YouTuber aus Franken betreibt momentan einen eher noch kleinen Kanal. Rund 750 Abonnenten tummeln sich in seinem Channel AmbossTV.



Jetzt hat der in Grub bei Burgthann aufgewachsene Franke aber einen weltweiten YouTube-Hit