Kulturverein Alfeld (Landkreis Nürnberger Land) verkauft Kunst im Zigarettenautomaten: Mit einer besonderen Idee will der Verein den Menschen Kunst näher bringen. Und das mit Erfolg: Es wurden bereits über 100 Schachteln verkauft. 

"Wir haben gezielt nach einem Kunst-Projekt gesucht, dass in unserem kleinen Ort Alfeld funktionieren könnte", erklärt Judith Paloch vom Kulturverein Alfeld. Die Entscheidung hin zum Kunstautomaten fiel dann, weil es ein kleines Format ist. "Sich übers Kleine dem Großen nähern, Kunst in den Alltag der Menschen bringen und auch die Hemmschwelle für Kunst über einen "anonymen" Automaten zu reduzieren - das sind unsere Projektziele", erläutert Paloch. Auch die Unterstützung regionaler Künstler sei dem Verein wichtig.

Geheimnisvoller Zigarettenautomaten in Alfeld: Das steckt in den Schachteln 

Als Vorbild für den renovierten Zigarettenautomaten dienten vergleichbare Projekte in anderen Städten, wie Neumarkt, Weiden oder Nürnberg. Das Projekt in Alfeld läuft unter dem Namen Heima[R]t und steht an der Bauernwiese. Dort befindet sich auch der Parkplatz zum Naturlehrpfad Rinntal und zum Volksmusikzentrum. 

Die Inhalte des Automaten sind vielfältig: "Wir versuchen ein breites Kunstangebot abzubilden", erklärt Paloch. Im Automaten zu finden sind

  • 2x Malerei
  • 2x Glasobjekt
  • 1x Keramikkette
  • 2x Textilkunst
  • 2x Papier/ Druck
  • und ein Überraschungsschacht.

So wird das Projekt im Nürnberger Land angenommen: "Schon nachproduziert"

Die Auswahl käme hervorragend an: "Wir sind sehr überrascht über den großen Zuspruch unseres Automaten. Es wurden bereits über 100 Schachteln seit Projektbeginn gezogen." Dieses war am 14. April 2021. Vor allem Wanderer seien erfreut über den unechten Zigarettenautomaten. 

Reiseführer Wander- und Radtouren im Nürnberger Land bei Amazon anschauen 

Der Inhalt wechsele ständig. Sobald ein Schacht leer sei, werde er neu befüllt. Die Anzahl an Schachteln sei meist auf zehn begrenzt, sodass oft neues angeboten werden könne. "Für sehr beliebte Schächte wurde aber auch schon nachproduziert", freut sich Paloch. Das Projekt sei zeitlich nicht begrenzt. "Solange Menschen Freude daran haben, möchten wir es anbieten." Wenn Sie Alfeld mal besuchen möchten, lohnt sich eine Radtour durchs Nürnberger Land. Wir haben die schönsten Strecken zusammengefasst - Nummer sieben führt nach Alfeld.

*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.