• Lichtenfelser Schützenfest 2021 Corona-bedingt abgesagt
  • Schlemmermarkt findet vom Freitag (9. Juli 2021) bis Sonntag (18. Juli 2021) auf dem Schützenplatz statt
  • Öffnungszeiten: Täglich von 14 Uhr bis 21 Uhr geöffnet
  • Früchte, Bratwurst und Kinderkarussell: Das ist auf dem Schlemmermarkt geboten
  • Schausteller in Corona-Pandemie verzweifelt: "Kühlschrank füllt sich nicht von alleine"

Schlemmermarkt statt Volksfest: In Lichtenfels wird es auch in diesem Jahr kein Schützenfest geben. Stattdessen gibt es einen Schlemmermarkt am Schützenhaus - und auch der Biergarten des Schützenvereins hat geöffnet. "Wir wollen das Schützenfest aber nicht ersetzen", sagt Schausteller Rudolf Krug. Jedoch: "Der Kühlschrank füllt sich jedoch nicht von alleine", weswegen von Freitag (9. Juli 2021) bis zum Sonntag (18. Juli 2021) der Schlemmermarkt in Lichtenfels stattfinden wird.

Schlemmermarkt 2021 statt Lichtenfelser Schützenfest: Das ist geboten

"Das ist ein herber Verlust", erklärt Schützenmeister Erwin Kalb. "Zweimal haben wir gehofft und alles organisiert - und zum zweiten Mal wurde das Schützenfest jetzt abgesagt." Das Lichtenfelser Schützenfest gelte als eines der größten Volksfeste Oberfrankens - "60.000 bis 70.000 Leute sind jedes Jahr gekommen." Wegen Corona ist das jedoch dieses Jahr nicht möglich, weshalb die Schausteller eigenhändig den Schlemmermarkt auf die Beine gestellt haben. Das Schausteller-Fest ist täglich von 14 Uhr bis 21 Uhr geöffnet - sonntags bereits ab 11 Uhr. Maskenpflicht gelte auf dem Schlemmermarkt übrigens auch, "trotz aktuell recht niedriger Inzidenz."

Es gibt Fisch, "Bratfisch, Makrelen und natürlich Fischbrötchen", zählt Krug die verschiedenen "Schlemmer-Möglichkeiten" auf. Außerdem sei die Flammerei vertreten, die neben Bratwürsten und Steak täglich wechselnde Gerichte wie Schaschlik, Burger oder Brathähnchen anbietet. Zusätzlich ist Krug selbst mit seinen glasierten Früchten vertreten, "außerdem haben wir dieses Jahr auch gebrannte Mandeln." Es sei also für alle etwas dabei. 

Auch die Kleinen kämen auf dem Schlemmermarkt nicht zu kurz: "Es gibt auch ein Karussell für die Kinder", freut sich Krug. "Sie haben sich so gefreut: Die Kinder brauchen auch einfach mal wieder ein bisschen Freude." Parallel zum Schlemmermarkt hat außerdem der Biergarten des Lichtenfelser Schützenvereins täglich ab 16 Uhr geöffnet. "Bei uns gibt es verschiedene Käsekreationen und außerdem ein Frühschoppen am Sonntag ab 10 Uhr", erklärt der Schützenmeister. Auch der Biergarten des Schützenvereins hat im gesamten Zeitraum des Schlemmermarktes in Lichtenfels bis Sonntag (18. Juli 2021) weiterhin geöffnet.