Drei Mädchen im Alter von 11, 12 und 13 Jahren wurden am Montagabend, um 17.55 Uhr, in einem Bekleidungsgeschäft in der Mainau bei einem Ladendiebstahl beobachtet und von der Filialleiterin angesprochen. Bei Aufforderung die Taschen auszuleeren, hatte die 11-Jährige zwei Kleidungsstücke im Wert von 18,99 Euro einstecken. Diese Ware stahl sie gemeinsam mit der 13-Jährigen. Bei der Durchsuchung der Taschen der drei Mädchen kam weiteres Diebesgut zum Vorschein. Es wurde sicher gestellt und konnte größtenteils zugeordnet werden. Offensichtlich waren vier Kinder in verschiedenen Geschäften beim Diebstahl unterwegs. Die Eltern wurden verständigt und die jungen Damen in deren Beisein vernommen. Sie werden wegen Ladendiebstahl angezeigt.