Unfall auf der B289: Am Donnerstagvormittag (25. Februar 2021) hat es einen Verkehrsunfall auf der B289 in Mainleus im Kreis Kulmbach gegeben. Nach Informationen der Polizeiinspektion Kulmbach war ein 66-Jähriger von Rothwind in Richtung Mainleus unterwegs. 

Als er durch Schwarzach durchgefahren war, erkannte er zu spät, dass an einer Ampel der Verkehr stockte und fuhr auf einen BMW eines 61-Jährigen auf. 

Auffahrunfall: 66-Jähriger übersieht Verkehr an einer Ampel

Der BMW schleuderte durch die Wucht des Aufpralls gegen einen VW. Dadurch wurde der 77-jährige Fahrer dessen verletzt, ebenso wie der 61-Jährige und der 66-jährige Unfallverursacher.

Die drei Fahrer kamen zu ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus, so die Polizei. Die B289 war für etwa eine halbe Stunde gesperrt.