Dem Bund Naturschutz liefen bundesweit die Mitglieder davon, wurde vor Kurzem in der Fernsehsendung "Plusminus" behauptet. Und auch Windpark-Hain-Gegner Helmut Schiffner übt auf der Facebook-Seite "Wind gerne - aber mit Abstand" Kritik am Eintreten des Bundes Naturschutz für die Windenergie.

Elisabeth Hoffmann, Kreisvorsitzende des Bundes Naturschutz, sieht für den Frankenwald keine Austrittswelle wegen der Befürwortung der Windkraftnutzung. "Es treten immer wieder Mitglieder aus", berichtet sie. Wegen der jüngsten Vorwürfe gegen den Bund Naturschutz (BUND) habe sie keinen Anstieg der Zahl der Abmeldungen bemerkt. Die Anschuldigungen in der Fernsehsendung seien gegen den Bundesverband gerichtet. Den Beitrag selbst bezeichnet Elisabeth Hofmann als einseitig recherchiert.