Auf dem Kronacher Friedhof gibt es viele Grabdenkmäler zu bestaunen: Erinnerungen an berühmte Menschen, an Soldaten und hohe Offiziere, an Künstler. Doch nicht nur die historischen Grabdenkmäler sind erstaunenswert künstlerisch, sondern auch moderne Grabdenkmäler erzählen Geschichten von den Menschen, an die erinnert werden soll.

"Der Trend geht eindeutig weg vom großen Familiengrab. Es werden immer mehr Urnengräber angelegt", sagt Steinmetz Marco Ebert. Und das kann auch Adam Wieczorek von der Friedhofsverwaltung bestätigen. Tatsächlich werden immer mehr kleinere Gräber angekauft. "Wir haben auch einen Bereich für Menschen, die keine Angehörigen haben", erklärt Wieczorek.