Laden...
Feilitzsch
Einsatz

Rauchwolke über Schule in Oberfranken: Feuerwehr entdeckt Brandursache auf Dach

Große Aufregung herrschte am Samstagmittag an der Schule im oberfränkischen Feilitzsch. Anwohner hatten die Feuerwehr gerufen, weil sie über dem Gebäude Rauch aufsteigen sahen. Die Feuerwehr fand schließlich die Ursache dafür.
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Feuerwehr wurde am Samstagmittag (27. Juni 2020) zur Schule in Feilitzsch (Landkreis Hof) gerufen, berichtet die Polizei. Anwohner hatten gegen 13 Uhr den Notruf gewählt.

Die Einsatzkräfte trafen ein, konnten aber kein offenes Feuer finden. Der Rauch war vielmehr durch einen Defekt an der Fotovoltaikanlage auf dem Schuldach entstanden. Offenbar war es hier zu einer Fehlfunktion gekommen, so die Polizei. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor.

Den Schaden an der Anlage beziffert die Polizei nach ersten Schätzungen auf etwa 10.000 Euro. Da sich zum Zeitpunkt des Brandes niemand in der Schule befand, kamen keine Personen zu Schaden.