Am Freitagabend (05. März 2021) ist es zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten auf der B26 im Kreis Haßberge gekommen. Wie die Polizei berichtet, kam es zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Autofahrern.

Verkehrsunfall auf der B26: Drei Menschen verletzt

Gegen 19 Uhr war ein Autofahrer auf dem Autobahnzubringer unterwegs, als er nach links auf die Autobahn A70 abbiegen wollte. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Autofahrer. Es kam zum frontalen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, die anschließend totalbeschädigt liegen blieben.

Alle drei Insassen der beiden Fahrzeuge wurden leicht verletzt. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 7500 Euro. Die Autos mussten abgeschleppt werden.