Zwei Kundinnen eines Supermarktes in Weisendorf haben am Montag gegen 20 Uhr gemeinsam einen Einkaufswagen mit Waren im Gesamtwert von über 650 Euro befüllt. Diesen schoben sie anschließend ohne an der Kasse zu bezahlen aus der Filiale. Ein aufmerksamer Mitarbeiter des Marktes versuchte, die beiden Kundinnen anzuhalten. Beide müssen sich nun wegen Ladendiebstahls verantworten und erhalten zudem ein Hausverbot.