Schon zwei Mal hatte sich der Marktgemeinderat mit dem Bauantrag von Karolin und Ingo Braunersreuther befasst. Das Paar möchte ein Einfamilienwohnhaus mit Doppelgarage in Peesten bauen. Inzwischen haben sich die Bauwilligen auf die Stellung des Hauses und auf einen Standort innerhalb des Grundstücks geeinigt. Die Marktgemeinde Kasendorf hatte von Anfang an keine Einwände, stimmte dem Bauvorhaben erneut zu. so