Weißenbrunn — Sie haben wochenlang geprobt, Kostüme und Kulissen geschneidert und gebastelt und nun wurde ihr Auftritt beim Musical vom "Regenbogenfisch" mit tosendem Beifall belohnt. Eltern und Gäste waren begeistert von der Aufführung der Kinder der Kindertagesstätte "Pusteblume".
Über den Erfolg freute sich vor allem die Leiterin der Kita, Bettina Förster, mit ihrem Team, denn die wochenlangen Vorbereitungen hatten sich gelohnt. Der Applaus sei für Kinder eine Motivation für weitere Taten, sagte sie.
Vor der Aufführung mussten die kleinen Musicaldarsteller mit Schwarzlichtfarbe für die Lichteffekte geschminkt werden. Der Regenbogenfisch ist mit seinem schillernden Schuppenkleid der schönste Fisch im ganzen Ozean. Er ist aber auch stolz und deshalb einsam. Der Oktopus rät ihm, den anderen Fischen seine Glitzerschuppen zu schenken. Der Regenbogenfisch macht die Probe aufs Exempel und ist überrascht. Auch als er am Ende selbst nur noch eine Glitzerschuppe für sich selbst hat: Er ist glücklich, weil er die anderen Fische glücklich machen konnte.
In den Hauptrollen spielten: Jule (Regenbogenfisch), Oliver (Octopus), Eva (Seestern), Lena (kleiner blauer Fisch), Corinna (Erzählerin), Regie: Dunja und Bettina, Licht- und Tontechnik: Max.