von unserem Mitarbeiter Thomas Micheel

Mannsgereuth — "Ich bin gern hier gewesen", blickt die Leiterin des Awo-Kindergartens, Ute Schedel, auf 21 bewegte Jahre zurück. "Jetzt habe ich es verdient, in den Ruhestand zu gehen."
Diesen Schritt haben die Mitglieder des Elternbeirats der beliebten Leiterin leichter gemacht. Vorsitzende Jessica Zorn dankte Schedel für die vielen Jahre, die sie mit den Kindern und für die Kinder da war.
Stets habe Schedel den richtigen Ton getroffen, und ihr Herz war immer für ihre Kindergartenkinder geöffnet. Im Namen der Eltern und auch der Gemeinde sprach sie Dank aus.

Tonschale als Geschenk

Als besonderes Geschenk erhielten die Kinder vom Elternbeirat je einen Hüpfball.