Ohne Verletzungen ging am Montagabend für einen 20-Jährigen ein Verkehrsunfall mit seinem Auto auf schneeglatter Fahrbahn in Coburg aus.

Der Fahranfänger aus dem Landkreis Lichtenfels wollte mit seinem BMW an der Auffahrt Creidlitz auf die Bundesstraße B 4 in Richtung Coburg auffahren. Weil er dabei zu schnell fuhr, verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der BMW rutschte in die Leitplanke und wurde im linken Frontbereich beschädigt, teilt die Polizeiinspektion Coburg mit, die jetzt gegen den jungen Mann ermittelt. pol