Presseck — Die Priviligierte Schützengesellschaft und die Marktgemeinde Presseck laden am Wochenende zum Schützen- und Bürgerfest ein. Nachdem in den vergangenen Wochen Hunderte Schützen im hochmodernen Schießstand um Ringe und Teiler gekämpft haben, steht an den Pfingsttagen die Geselligkeit im Mittelpunkt. Und am Ende der Festtage wir das große Geheimnis gelüftet: Wer wird Schützenkönig und damit Nachfolger von Beate Sigmund?
Die Aktivitäten der Pressecker Schützen beginnen am Pfingstsamstag um 14.30 Uhr mit einer Andacht in der katholischen Kirche. Anschließend werden Kommissar Stefan Sigmund, Jungschützenkönigin Julia Trautner und Schützenkönigin Beate Sigmund abgeholt.
Um 20 Uhr ist dann im Zelt der offizielle Festauftakt.