Es geht los mit dem Fitnessprogramm für die Coburger Innenstadt. Coburg wurde im Juni als eine von fünf Modellkommunen im Fitnessprogramm Starke Zentren des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie aufgenommen. Darin erhält Coburg eine wertvolle Beratungsleistung durch das Leipziger Büro Stadt+Handel, welches die Innenstadt jetzt genau unter die Lupe nimmt. In enger Zusammenarbeit mit der Projektgruppe Stadtmacher wurden die nächsten Schritte für den "Fitnesscheck" festgelegt.

Gestartet wird mit einer breit angelegten Online-Befragung. Eine Pressemitteilung der Stadtmacher listet etliche Beispiele auf: Wo liegen die Stärken der Einkaufsstadt, wo die Schwächen? Wie hat sich die Innenstadt vor und nach Corona verändert? Was schätzen die Bürger:innen, was die Besucher:innen von außerhalb an der Coburger Innenstadt und ihrem Angebot? Wie lassen sich für Coburg die viel beschworenen multifunktionalen Orte und Räume gestalten? Was können unterschiedliche Nutzungen auch für kürzere Zeiträume sein? Wohnen gehört zu dieser Nutzungsmischung ebenso dazu wie Handel, Gastronomie, Kultur und Bildung.

"Diese Nutzungsmischung wird nicht einfach herzustellen sein, aber sie muss das langfristige Ziel sein", erklärt Anette Vogel, Leiterin der Projektgruppe Stadtmacher. "Die Beteiligung von möglichst vielen Akteur:innen ist uns enorm wichtig. Sie dient als Basis für die Entwicklung eines innovativen Handlungskonzeptes für die Innenstadt, das dann auch zur Umsetzung kommen soll. Wir suchen in der eigenen Individualität vor Ort neue Lösungsmöglichkeiten", sagt Anette Vogel weiter. "Wir möchten wissen, was die Coburger und die Besucher von außerhalb an der Stadt schätzen, aber auch, welche Angebote fehlen oder wo und wie die Menschen in Coburg und aus der Region einkaufen, vor allem nach der Pandemie", betont auch Annika Heinlein, die das Projekt vonseiten des Beratungsunternehmens Stadt + Handel betreut.

Umfrage bis 12. September

Von heute an, Freitag, 27. August, sind alle Coburger, aber auch Landkreisbewohner oder Besucher der Innenstadt gefragt. Unter https://survey.alchemer.eu/s3/90376865/Coburg-Haushaltsbefragung können Interessierte bis 12. September 2021 an der Online-Umfrage teilnehmen. Unter allen Teilnehmern werden der Pressemitteilung zufolge fünf Coburger Einkaufsgutscheine im Wert von 20 Euro verlost, die von der Aktionsgemeinschaft Zentrum Coburg gesponsert wurden. red