Rügheim — Die Frühjahrssynode des evangelischen Dekanatsbezirks Rügheim findet am Sonntag, 15. März, in Rügheim statt. Sie beginnt mit dem Festgottesdienst um 10 Uhr in der Ortskirche. Danach gehen die Synodalen ins Martin-Luther-Haus, um dort den Bericht des Dekans und des Präsidiums zu hören und den Finanzhaushalt 2015 des Dekanatsbezirks zur Kenntnis zu nehmen, Thema ist auch "Martin Luther, die reformatorischen Erkenntnisse und ihre aktuelle Bedeutung". Am Nachmittag widmet sich Martin Hoffmann ebenfalls dem Thema. Die Frühjahrssynode endet gegen 17 Uhr mit der Schlussandacht. red