Es ist der Klassiker unter den Bamberger Weihnachtsmärkten und wurde am Dienstag feierlich eröffnet: Der große Weihnachtsmarkt auf dem Maxplatz und am Grünen Markt lockt jedes Jahr mit einer Vielzahl von Marktständen tausende Besucher aus nah und fern. Bis einschließlich Montag, 23. Dezember, also genau vier Wochen lang, laden das städtische Ordnungsamt als Veranstalter und die Marktkaufleute und Schausteller als Betreiber zum vorweihnachtlichen Bummeln und Genießen ein. Marktzeiten sind montags bis samstags von 9.30 bis 20 Uhr und sonntags von 11 bis 20 Uhr. Nicht fehlen dürfen natürlich die Großkrippe am Maxplatz und der Krippenpavillon. Neben Weihnachtsartikeln wie Kerzen und Weihnachtsschmuck gibt es an den über 60 Marktständen viele Schleckereien aus der Region und Getränke in allen Variationen. Foto: R. Rinklef