Rothenkirchen — Die fünfte und sechste Runde im Rundenwettkampf der Luftgewehrschützen brachten für die SG Rothenkirchen einen Sieg und eine Niederlage.
Beim fünften Wettkampf unterlag man gegen die SG Tettau II mit 1462:1473 Ringen. Alle vier Schützen der SG Rothenkirchen hatten ein schwächeres Ergebnis gegenüber den vorherigen Wettkämpfen.
SG Tettau II: Florian Löffler 378, Rudolf Eschrich 375, Carla Löffler 366, Udo Löffler 354.
SG Rothenkirchen I: Daniel Bergmann 377, Markus Haderlein 369, Hubert Ringlstetter 363, Stephan Jungkunz 353.
Besser lief es zum Auftakt der Rückrunde gegen den SV Freischütz Ebersdorf II. Diesmal ging der Sieg mit 1464:1433 Ringen an die Rothenkirchener. Daniel Bergmann war als Wettkampf-Bester wieder besser in Form. Die Ergebnisse (in Klammern das Gesamtergebnis):
SV Ebersdorf II 1433 (8446): Bernd Leiter 363, Michael Baier 358, Florian Opel 357, Harald Bauer 355.
SG Rothenkirchen I 1464 (8787): Daniel Bergmann 383, Markus Haderlein 369, Hubert Ringlstetter 357, Stephan Jungkunz 355.
Die SG Rothenkirchen erwartet zum siebten Rundenwettkampf die SG Ludwigsstadt II. eh