Mit stehendem und lang anhaltendem Applaus wurde der SPD-Kreisfraktionsvorsitzender Richard Rauh nach seiner Rede verabschiedet. Er hatte 24 Jahre lang dieses Amt inne (wir berichteten). Rauh zog Fazit: "Meine letzten Jahren waren nicht die schlechtesten!" Er räumte ein, nicht immer ganz "pflegeleicht" gewesen zu sein. Und in humorvoller Weise meinte er: "Ich frage mich manchmal, wie mein Nachfolger mit der Frauenliste umgehen wird!" Landrat Klaus Löffler bedankte sich bei Rauh für seinen Einsatz für die Menschen im Landkreis. Er wies darauf hin, dass alle Kreisräte, die dem neuen Gremium nicht mehr angehören werden, sobald es die Zeit zulasse, in einer Sitzung offiziell verabschiedet werden.

Die konstituierende Sitzung des neuen Kreisgremiums kündigte er für Montag, 18. Mai, in der Rennsteighalle in Steinbach/Wald an. Beginn ist um 9 Uhr. vs