Am Donnerstagvormittag kam es auf der Kreuzung der B286 zur Staatsstraße 2445 zu einem Auffahrunfall. Ein 19-jähriger stand mit seinem Peugeot bei roter Ampel auf der Linksabbiegespur. Hinter ihm hatte ein Schneeräumfahrzeug angehalten, das von einem 29-Jährigen geführt wurde. Bei grüner Ampel fuhr der Peugeot zunächst an, stoppte aber wieder, da der Motor abstarb. Dies bemerkte der 29-Jährige zu spät und fuhr auf den Peugeot auf. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Am Peugeot entstand Sachschaden von etwa 1000 Euro, berichtet die Polizei. pol