Im Seniorenzentrum Martin Luther in Streitberg gibt es seit Sommer eine Gartlergruppe. Rüstige Senioren pflegen die Grünanlagen rund um das Haus und den großen Park. Was noch fehlte, war ein passender Name. Den haben sich die Hausbewohner nun selbst gegeben. Sie nennen sich die "Frankengartler".
Natürlich braucht man auch ein Erkennungsmotiv. Das haben nun die Mädchen und Buben der beiden Streitberger Kindergärten und dem Kinderhaus in Unterleinleiter in einem Malwettbewerb geliefert. Einer Jury gefiel das Bild von Anna-Lena vom Kinderhaus in Unterleinleiter am besten.
Als Lohn gab es nun ein lustiges Puppenspiel: "Wie Kasperl dem Nik aus der Patsche half". Nik war der Nikolaus, den einen Tag vor dem 6. Dezember eine schwere Erkältung heimsuchte. Kasperl sein Freund half ihm natürlich beim Austragen der vielen Päckchen. Gespielt hat das Stück die "Fröhliche Puppenbühne" Weidenberg. hl